Kreatives Brandenburg

Start von Soforthilfe für kleine Unternehmen und Freiberufler

Start von Soforthilfe für kleine Unternehmen und Freiberufler

Seit Mittwoch, 25. März 2020, 9 Uhr können in Brandenburg kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler, "die durch die Coronakrise 2020 in eine existenzbedrohliche wirtschaftliche Schieflage und in Liquiditätsengpässe geraten sind", Anträge für das Soforthilfe-Programm einreichen. Durch die Zuschüsse, wird eine "schnelle und angemessene finanzielle Hilfestellung zur Milderung von unmittelbaren Schäden und Nachteilen" geleistet.

Auf der Homepage der Investionsbank des Landes Brandenburg sind alle Informationen und die Antragsformulare aufgelistet.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen