Kreatives Brandenburg

Potsdamer "Schnecken-App" bei Mulitmediapreis ausgezeichnet

Potsdamer "Schnecken-App" bei Mulitmediapreis ausgezeichnet

Am vergangenen Samstag wurden bei der Preisverleihung des Deutschen Multimediapreises in Dresden 15 Projekte ausgezeichnet. Übertragen wurde die Preisverleihung im Livestream. Unter den Preisträgern in der Altersgruppe 21 bis 25 Jahr" ist auchdas Projekt "Snail Snap". Fünf Studierende des Hasso-Plattner-Instituts in Potsdam haben eine Selfie-App programmiert, in der sich die Portraits aus unzähligen Einzelbildern von Schneckenhäusern zusammensetzt. 

/p>

 Die Jury zeigte sich angetan von dem "kreativen Einsatz für offenes Wissen und, dass die verstaubten analogen Schnecken ihren Weg ins lebendige Digitale finden". Die fünf "haben einen lustigen sowie technisch faszinierenden Weg gefunden, Schnecken wieder „en Vogue“ zu machen. Wer möchte, kann dank der integrierten Datensätze auch mehr über die kleinen schleimigen Lebewesen erfahren", heißt es auf der Festival-Homepage. 

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen