Märkische Allgemeine

Poetenpack hat neue feste Spielstätte

Das Poetenpack zieht fest in die Zimmerstraße 12b in der Brandenburger Vorstadt in Potsdam. Wie Kai O. Schubert, kommissarischer künstlerischer Leiter der Theatergruppe, der Märkischen Allgemeine Zeitung berichtet, wird die Zimmerbühne derzeit als Raum für Wiederaufnahmeproben zur Vorbereitung von Gastspielauftritten genutzt. In den kommenden Monaten will das Poezenpack dann "die Zimmerbühne mit einer dichten Folge kleinerer und größerer Theaterereignisse wiederbeleben“.

Im Dezember 2020 wird in Potsdam jedoch erstmal die Bühne im Schlosstheater im Neuen Palais bespielt. Gezeigt wird "Faust".

Weitere Termine und mehr Informationen zum Poetenpack unter www.theater-poetenpack.de.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen