Potsdamer Neueste Nachrichten

Babelsberg geht bei Oscar-Nominierung leer aus

Am Montag wurden die Nominierungen für die Oscars 2020 bekanntgegeben. Sowohl das Studio Babelsberg als auch das Medienboard Berlin-Brandenburg gingen dabei leer aus, berichten die Potsdamer Neueste Nachrichten.

Das Medienboard Berlin-Brandenburg hatte sich bei sechs geförderten Filme Hoffnungen gemacht.

 

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen