Märkische Allgemeine

Großer Andrang bei Fontane-Ausstellung in Potsdam

Die Fontane-Jubiläumsausstellung mit zwölf Künstlern und zwölf lyrischen Werken in zwölf Räumen im Schloss Sacrow ist bereits am ersten Tag auf großes Interesse gestoßen, schreibt die Märkische Allgemeine Zeitung.  Zur Vernissage der "Ratzenloch"-Ausstellung habe es einen Riesenandrang gegeben. 

Für die Ausstellung haben sich die Künstler mit dem Werk Fontanes auseinandergesetzt und sind mit ihrer Kunst in einen Dialog mit dem Autor getreten. Die Räume des Schlosses sind daher jeweils mit unterschiedlichen Farben und Formen, aber auch Tönen und Worten erfüllt. Die Künstler haben das verträumte Schloss so für ein paar Wochen in eine Wunderkammer verwandelt, wie die Kuratorin Friederike Sehmsdorf in ihrer Eröffnungsrede bekräftigte.  

Die Ausstellung ist noch bis zum 22. September 2019, immer von freitags bis um montags zwischen 11-18 Uhr, geöffnet. Der, Eintritt kostet 8 Euro, erm. 5 Euro.

SIEHE AUCH: "Vom Paradies in die Unterwelt", Potsdamer Neueste Nachrichten

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen