Kreatives Brandenburg

Einwohner gesucht

Einwohner gesucht

In Potsdam wird auch in diesem Jahr wieder eine "Stadt für eine Nacht" entstehen. Zum zehnten Mal eröffnet das Kulturfestival in der Schiffbauergasse seine Pforten. Dieses Mal jedoch etwas später und nicht ganz so lange.

Ab sofort werden Bewohnerinnen und Bewohner gesucht, die am 31. August 2019 für eine Nacht in die Schiffbauergasse einziehen und sich die Stadt zu eigen machen.

Bereits bei der ersten Veranstaltung vor zehn Jahren ging es bei der "Stadt für eine Nacht" auch immer um die Frage: „Wie wollen wir leben?“. Dazu gab es jedes Jahr ein übergeordnetes Motto – in diesem Jahr ganz eng an das Jubiläum gebunden: Zehn!

Alle Künstler und Kreativschaffende sind dazu aufgerufen, sich mit einer „möglichst interaktiven Idee“ zu bewerben und ein Einwohner der Stadt zu werden, die jährlich von tausenden Gästen besucht wird. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt: "Die Ideen können visuell, akustisch, künstlerisch, aktiv, partizipativ oder interaktiv sein, verspielt oder experimentell. Sie können Menschen miteinander verbinden und Gäste zum Staunen bringen", heißt es seitens des Veranstalters.

Eine Jury wird entscheiden, wer schließlich am 31. August 2019 von 14 Uhr bis zum nächsten Morgen um 6 Uhr einziehen darf und die Chance erhält, „sich während der Veranstaltung einem breiten Publikum zu präsentieren und zugleich die Stadt in der Stadt erlebbar und zu einem Ort der Begegnungen zu machen“. Und nicht zu vergessen: Es gibt etwas zu gewinnen: Die besten Projekte werden auch in diesem Jahr von den Besucherinnen und Besucher bewertet. Das auserwählte Projekt erhält einen Geldpreis in Höhe von 1000 Euro für den ersten Platz, 750 Euro für den zweiten Platz und 500 Euro für den Drittplatzierten, teilte die Stadt Potsdam mit.

Einsendeschluss für die Teilnahme am Ideenwettbewerb ist der 14. April 2019.

Bewerbungen sind ausschließlich mittels Teilnahmeformular per E-Mail an sfen@schiffbauergasse.de zu senden. Das Formular und nähere Informationen zum Wettbewerb können unter www.schiffbauergasse.de/sfen oder www.stadtfuereinenacht.de abgerufen werden.

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen