Potsdamer Neueste Nachrichten

Neue Impulse fürs Filmfestival "Sehsüchte"

Das Filmfestival "Sehsüchte" startet in einem Monat. Jedoch in diesem Jahr mit weniger Filmen als zuvor. Dafür mit neuen kreativen Impulsen, heißt es seitens der Veranstalter des Studentenfilmfestivals. Festivalsprecherin Antonia Lochmann begründete diesen Schritt gegenüber der Zeitung Potsdamer Neueste Nachrichten damit, dass man konzentrierter sein will, das Festival nicht überladen wolle.  "Innerhalb der fünf Tage möchten wir neue kreative Impulse setzen, um an unserem Festivalstandort Babelsberg ein einzigartiges Erlebnis rund um Filme, Workshops und neue Medientechnologien zu erschaffen", wird Lochmann zitiert.

Das Festival beginnt am 24. April 2019. Mehr Informationen unter www.sehsuechte.de.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen