RBB-Online.de

Neuer Fontane-Literaturpreis in Brandenburg

Im Fontane-Jahr wird ein neuer Literaturpreis ausgeschrieben. Der, na klar, Fontane-Literaturpreis der Fontanestadt Neuruppin und des Landes Brandenburg. Ausgezeichnet wird ein Autor bzw. eine Autorin deutschsprachiger Reiseliteratur. Er oder sie sollten "in Brandenburg wirken". Der Preis ist mit 40.000 Euro dotiert und wird von der Geburtsstadt Fontanes, Neuruppin, und dem Land Brandenburg vergeben.

Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch freute sich, den „Fontane-Literaturpreis für besondere literarische Leistungen vergeben können“. Damit würde nicht nur der märkische Schriftsteller Fontane gewürdigt, sondern auch begabte zeitgenössische Autorinnen und Autoren gefördert, so die Ministerin.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen