Märkische Allgemeine

Zeit für das 3. Kreativmagazin aus Falkensee

Seit fünf Jahren ist das kreative Netzwerk "Made in Falkensee" aktiv. Zeit für eine Bestandsaufnahme. Zeit für einen dritten Katalog, der das Schaffen der rund 160 kreativen Köpfe aus Falkensee, Brieselang, Dallgow oder Schönwalde präsentiert.

Der "Märkischen Allgemeinen Zeitung" haben die Gründerinnen von "Made in Falkensee" erzählt, wie alles angefangen hat. Stefanie Witt und Linda Köhler-Sandring erinnern sich nämlich noch allzugut an den entscheidenden Tag.

 

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen