Potsdamer Neueste Nachrichten

Ein stilles Örtchen

Der Brandenburgische Kunstverein schafft im Pavillon auf der Freundschaftsinsel eine Wunderkammer der Kunst. Mit der gegenwärtigen Schau – so ist in der Pressemitteilung zu lesen – wolle der Kunstverein den gläsernen Pavillon zu einem „Schrein der Freundschaft“ machen, in dem die Kunst aber nicht begraben, sondern bewahrt sei.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen