Potsdamer Neueste Nachrichten

Ein Tanz, der zu Tränen rührte

Der letzte Abend des "Made in Potsdam"-Festivals explodierte fast vor energetischer Gegensätzlichkeit - dabei ging es durchaus emotional zu. Eine Zuschauerin nahm die Protagonistin sogar in den Arm - und der Applaus wurde fast vergessen.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen