Galerie von Kirstin Rabe

"Fasziniert vom Erschaffen und Neuformulieren spielen für mich Licht, Farbe und auch das Verhältnis von Bewegung und Ruhe eine zentrale Rolle. Handgegossenes Papier aus Baumwollzellstoff und Altpapier forme ich in einem neuen Prozess um zu Objekten. Subtile Farbnuancierungen, die Kanten und Textur des Papiers werden zu Elementen meiner künstlerischen Arbeit."

Strata black | Altpapier, Baumwollzellstoff, Japantusche | 22x22x3 cm | 2020

Handgegossenes Papier aus Baumwollzellstoff und Altpapier forme ich in einem neuen Prozess um zu Objekten. Subtile Farbnuancierungen, die Kanten und Textur des Papiers werden zu Elementen meiner künstlerischen Arbeit.

Strata 2 | Altpapier, Baumwollzellstoff, Pigmente | 72x55x3 cm | 2019

"Strata 2" wurde 2020 für den Brandenburgischen Kunstpreis nominiert und in Schloss Neuhardenberg mit den Werken der PreisträgerInnen und Nominierten ausgestellt.

Alpi Apuane, 1 Arbeit aus 7 | Altpapier, Baumwollzellstoff, Japantusche | 18x20x1 cm | 2020

Die 7-teilige Serie "Alpi Apuane" ist inspiriert durch Wanderungen in den apuanischen Alpen der Toskana.

Schnürung 9 | Altpapier, Baumwollzellstoff, Pigmente | 11x11x2 cm | 2020

Papierreste ("leftovers") forme ich um zu kleineren Bildobjekten. Das hier gezeigte Werk heißt "Schnürung 9".

Wald | Altpapier, Baumwollzellstoff, Pigmente | 2,80x4,20 m | 2012

Diese Wandinstallation wurde aus 1400 Blatt selbstgegossenem Papier gefertigt.

schließen
schließen