Akteure

GERHARD GÖSCHEL

GERHARD GÖSCHEL

Bildender Künstler

Kontaktdaten

Adresse
Galmer Straße 7
Kunsthof GALM
PLZ, Ort
14715 Milower Land
Land
Deutschland
Telefon
Website

Beschreibung

Frei schaffender bildender Künstler
Kunsthof GALM

Tätigkeitsbereiche
Kunst und Bauen / Kunst im öffentlichen Raum / Malerei / Zeichnungen / Plastik/Relief / Installation / kinetische Objekte
Studium
• Staatliche Höhere Fachschule für Porzellan, Selb
• Akademie der Bildenden Künste, Nürnberg bei Prof. Gerhard Wendland
• Städelschule - Hochschule der Künste, Frankfurt am Main bei Prof. Lammeyer
• Hochschule für Bildende Künste, Berlin bei Prof. Rausch

• 1994 bis 2000 Atelier im Künstlerhaus Hamburg-Bergedorf
• Seit 2000 lebt und arbeitet Gerhard Göschel im Milower Land,
Kunsthof GALM Atelier und Galerie (Mitglied BVBK Brandenburg)

Ausstellungen (Auswahl)
• Zitadelle Spandau, Berlin
• Gänsemarkt-Passage im Rahmen des Art-Projektes, Hamburg (Hamburg-Mannheimer Versicherung)
• Künstlerhaus Bergedorf, Hamburg
• Bildungszentrum der Techniker Krankenkasse, Hayn bei Erfurth (Dauerausstellung)
• Kunsthalle Brennabor „Jäten im Paradies“, Brandenburg a. d. Havel
• Büro Berlin Techniker Krankenkasse (Dauerausstellung)
• Neue Galerie Wünsdorf (Teltow-Fläming)
• Museumshaus "Im Güldenen Arm", Potsdam
• Gotisches Haus Berlin-Spandau
• Museum Schloss Ribbeck

Kunst am Bau (Auswahl)
• Fassade Wohnhaus in Berlin, Krefelder Str. Ecke Alt Moabit im November 2015 "Hommage à une Grande Dame"
• Im Kreishaus Havelland, Rathenow stehen seit Dezember 2014 die "Mündige Bürger"
• Kunst am Bau-Arbeiten in der Stadt Rathenow, Berliner Str. 9 und Berliner Str. 67 im Auftrag der KWR, "Aufwind I", 2013 und Aufwind II, 2014
• Kunst am Bau-Projekt (Neubau), 5 Elemente Holz, Gewebe verleimt in der Eingangshalle des Zentrums für berufliches REHA-Assessment „ZEBRA“, Oberlinhaus, Potsdam-Babelsberg
• Kunst am Bau-Projekt (Neubau), 6 Edelstahlelemente an der Fassade eines Gebäudes der Techniker Krankenkasse im dreieckigen Innenhof, Karlsruhe
• Schleierwerk für die neue Orgel der ev. St. Nikolai-Kirche, Berlin-Spandau

• Weitere Kunst-am-Bau Installationen in Koblenz, Magdeburg und Berlin (Techniker Krankenkasse)
• Gestaltung zahlreicher Interieurs in enger Zusammenarbeit mit Privatsammlern

Kunsthof GALM
2000 – 2016 „Galmer Hofkultur“ auf dem Hof des Künstlers in Zusammenarbeit mit dem Komponisten Jörn Arnecke:
 Zeitgenössische Kunst und zeitgenössische Musik begegneten sich und führten einen Dialog miteinander und mit dem Publikum.
Link: http://www.ggoeschel-art.de/konzept.html

Veranstaltungen
In der Galerie des Kunsthofes GALM
 finden regelmäßig Konzerte, beispielsweise der Havelländischen Musikfestspiele, Theateraufführungen und Ausstellungen statt.
Offenes Atelier jeweils am 1. Mai-Wochenende.

Kategorien

Kategorie
Kunstmarkt
schließen
schließen