Ausschreibungen & Wettbewerbe

Kunstpreis Literatur Fotografie

Wettbewerbe

Beschreibung

Die Land Brandenburg Lotto GmbH setzt sich seit 1993 für die Gegenwartskunst ein, um damit zur Vielfalt und Vitalität des Kunstschaffens insgesamt beizutragen. Kunst weckt Neugier und beflügelt den Dialog in der Gesellschaft.

Den „Kunstpreis Literatur Fotografie“ gibt es seit 2005. In jeder Kunstform werden jeweils 10.000 Euro vergeben. Zwei Fachjurys entscheiden über die Bewerbungen. Die Arbeiten sind in ihrer künstlerischen Umsetzung an kein vorgegebenes Thema gebunden. Beide Kunstpreise sind ausgerichtet auf den Kulturraum Berlin-Brandenburg. Alle Preisträger verpflichten sich, eine Gemeinschaftsausstellung in einem bestimmten Zeitraum nach der Vergabe des Preises zu gestalten. Die Gewinnerarbeiten werden in einer Publikation als Katalog mit Hörbuch präsentiert.

Die Kunstpreisträger nehmen darüber hinaus Präsentationstermine (Ausstellungen, Lesungen) wahr, die durch Lotto Brandenburg vorgeschlagen und terminlich mit einem angemessenen Vorlauf abgestimmt werden. Im Literaturbereich sind Prosa-Texte aber auch Lyrik zugelassen. Ausgeschlossen sind Werke der Dramatik, Essays, Übersetzungen, Sachbücher, Drehbücher sowie Bücher im Selbstverlag. Maßstab für die Vergabe des Kunstpreises ist die schriftstellerische Qualität der eingereichten Arbeit.

Die Bewerbung erfolgt mit einem kurzen Lebenslauf, der vor allem die künstlerische Entwicklung aufzeigt, und einer Publikation (aktuell oder im Vorjahr erschienen) in dreifacher Ausfertigung oder einer maximal 20-seitigen Textprobe eines neuen Manuskripts in dreifacher Ausfertigung.

Kontakt:
LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH
Steinstraße 104-106
D-14480 Potsdam
kunstpreis@lotto-brandenburg.de

Details

Website
Art
Wettbewerbe
Medium
PDF Dokument
Filter

Kategorien

Kategorien
Buchmarkt
Kunstmarkt
schließen
schließen