Literatur & Presse
Literatur und Presse

Brandenburg ist ein Land der Literaten. Namen wie Heinrich von Kleist, Theodor Fontane, Bettina und Achim von Arnim, Peter Huchel oder Bertolt Brecht sind untrennbar mit der märkischen Scholle verbunden. Fontane widmete dem Land seine „Wanderungen durch die Mark" und Kurt Tucholsky die Erzählung „Rheinsberg: Ein Bilderbuch für Verliebte". Und auch heute künden märkische Literaten wie Lutz Seiler, Antje Rávic Strubel, Julia Schoch, Jürgen Israel oder Sigrid Grabner von der Macht des Wortes weit über die Landesgrenzen hinaus.

weiter
News
Vom grauen Kasten zum modernen Wohnatelier25. Juni 2017 · RBB-Online.de

Vom grauen Kasten zum modernen Wohnatelier

Bestehendes nutzen und neu gestalten: Wie das funktioniert, konnte man sich am Sonntag beim Tag der Architektur in Brandenburg ansehen. 36 Gebäude ...

weiter
Neue Veranstaltungen