Kreatives Brandenburg

Ausschreibungen und Wettbewerbe

Ausschreibungen und Wettbewerbe

In diesem Newsletter, der ganz im Zeichen des Kunstmarktes steht, finden Sie an dieser Stelle viele Hinweise auf spannende Wettbewerbe und interessante Ausschreibungen. 
Viel Spaß beim Stöbern.

 

Kunst am Bau in Jesteburg

Kontaktdaten:

Veranstaltungsort:

Karin Klesper

Adresse:

Zur alten Schleuse 17

21266 Jesteburg

Beschreibung:

Ausschreibung Kunst am Bau in Jesteburg.

Neubemalung einer 120qm Bahnbrücke über die Hauptstraße von Jesteburg an beiden Straßenseiten

Preisgeld: 5.000 Euro

Weitere Informationen erhalten Sie über info@kunstklesper.de.

Event Zeiten:

Wann: Einreichtermin: 10. Oktober 2018

__________________________________________________________________________________

36. Neuenburger Kunstwoche

Kontaktdaten:

Veranstaltungsort:

Kunstverein „Bahner“

Adresse:

Kulturbüro Ohrbült 1, 26340 Zetel
Tel. 04453/935299
kultur@zetel.de

Beschreibung:

Teilnahme an der 36. Neuenburger Kunstwoche zum Thema: „Magische Kunst“ – täuschen und verzaubern. Gesucht werden Künstler, deren Kunstwerke eine „magische Wirkung“ entfalten. Kunstwerke die einen rational und materialistisch eingestellten Verstand täuschen oder verzaubern.

Teilnahmeberechtigt: Bildhauerei, Installationen bis Performance
Aufwandsentschädigung: 900 Euro (sowie kostenlose Unterkunft und Verpflegung)

Die Ausschreibung finden Sie hier.

Event Zeiten:

Wann: Bewerbungsfrist: 31. Januar 2019

Während der Kunstwoche (24. – 30. Juni 2019) sollen neue Arbeiten entstehen, die dann in der Abschlusspräsentation der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

 

Jutta-Cuny-Franz-Erinnerungspreis

Kontaktdaten:

Veranstaltungsort:

Jutta Cuny-Franz Foundation
Museum Kunstpalast

Adresse:

Ehrenhof 4–5
40479 Düsseldorf
Deutschland

cuny@smkp.de

Beschreibung:

Der Preis wird an Künstler aus der ganzen Welt vergeben, bei deren Arbeiten Glas eine maßgebliche Rolle spielt. Teilnehmer dürfen 2019 höchstens 40 Jahre alt sein. Ihre Arbeiten (Skulpturen, Objekte) sollten in den zwei Jahren davor entstanden sein.

Preisgeld: 10.000 Euro für den Hauptpreis , zwei Förderpreise à 1.500 Euro .

Weitere Informationen finden Sie hier.

Event Zeiten:

Wann: Einreichtermin: 14.Oktober 2018

__________________________________________________________________________________

Dogo Residenz für neue Kunst

Kontaktdaten:

Veranstaltungsort:

Dogo Residenz für Neue Kunst

Adresse:

9620 Lichtensteig
info@dogoresidenz.ch

Beschreibung:

Die Dogo Residenz für Neue Kunst befindet sich im Rathaus für Kultur in Lichtensteig, Schweiz und bietet alljährlich für rund 12 Künstlern unter 35 Jahren Wohn-und Arbeitsraum. Dogo ist eine Kombination aus Kunstproduktion, Kunstausstellungen, Kunstvermittlung und einer wachsenden digitalen Sammlung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Event Zeiten:

Wann: Bewerbungsschluss: 21. Oktober 2018

__________________________________________________________________________________

LINOLSCHNITT HEUTE 2019

 

Kontaktdaten:

Veranstaltungsort:

Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

Adresse:

Hauptstraße 60-64

74321 Bietigheim-Bissingen

Tel: 07142/74-483

 

Beschreibung:

Jeder Künstler kann maximal drei Kunstwerke, die entweder ausschließlich oder überwiegend im druckgrafischen Verfahren des Linolschnitts entstanden sind, aus dem Jahr 2017/2018 einreichen:
Preise: 5000 Euro, 3000 Euro und 2000 Euro

Die Teilnahmeunterlagen finden Sie hier.

Event Zeiten:

Wann: Bewerbungsschluss: 21. Dezember 2018

__________________________________________________________________________________

Hans-Purrmann-Preise für Bildende Kunst der STADT SPEYER

 

Kontaktdaten:

Veranstaltungsort:

Kulturbüro der Stadt Speyer
Adresse:

Kleine Pfaffengasse 6
67346 Speyer

Beschreibung:

Der „Hans-Purmann-Preis der Stadt Speyer soll an förderungswürdige junge Künstler verliehen werden, die vergleichbar den Lebensstationen Hans Purrmanns (Geburt in der Pfalz, Lebens- und Arbeitsstationen in München, Berlin, Paris, Rom, Florenz, aber auch der Schweiz sowie dem Bodensee) einen europäischen Blick und Bezug, aber auch einen Bogen von europäischen Metropolen und ländlichen Räumen aufweisen. Künstler, die das 35. Lebensjahr noch nicht überschritten haben, können sich um den mit 6.000 Euro dotierten Förderpreis bewerben.

Eine Selbstbewerbung für den mit 20.000 Euro dotierten ‚Großen Hans Purrmann Preis‘ ist nicht möglich. Die Künstler werden von rund 50 renommierten Künstlern, Kuratoren und Kunstkritikern mit internationaler Erfahrung für den Wettbewerb vorgeschlagen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Event Zeiten:

Wann: Bewerbungsschluss: 2. November 2018

 

DIE BLAUE NACHT 2019 NÜRNBERG

 

Kontaktdaten:

Veranstaltungsort:

Projektbüro im Kulturreferat der Stadt Nürnberg

Christel Paßmann

 

Adresse:

Hauptmarkt 18

90403 Nürnberg

blauenacht-kunstwettbewerb@gmx.de

Beschreibung:

DIE BLAUE NACHT bietet Künstlern die Möglichkeit, ihre Arbeiten einem größeren Publikum in ungewöhnlichem Rahmen und zu ungewohnter Zeit für eine Nacht vorzustellen.

Teilnehmerhonorar: 1.500 Euro (plus max. 3.500 Euro Realisierungskosten)

Publikumspreises der N-ERGIE: 5.000 Euro

Weitere Informationen finden Sie hier

Event Zeiten:

Wann: Bewerbungsschluss: 10. Dezember 2018

Preview Kunstprojekte: 03.05.2019, 20-24 Uhr

Blaue Nacht: 04.05.2019, 19-01 Uhr

__________________________________________________________________________________

Ausschreibungen / diverse

 

AUSSCHREIBUNG SCHLOSS RIBBECK

Kontaktdaten:

Veranstaltungsort:

Schloss Ribbeck

Adresse:

Fontanestraße 10

14641 Ribbeck

Beschreibung:

Ausschreibung für die inhaltliche Bespielung der Medien für die neue Dauerausstellung im Museum Schloss Ribbeck. Dies umfasst eine Planungsphase inkl.

Designentwicklung und Umsetzung. Medienerstellung inklusive Ton-und Video-Installation, 3D Rendering zur interaktiven Nutzung (Multi-Touch-Monitor), -Animationen und Mini Guide für alle Tablets

 

Die Ausschreibung finden Sie hier.

Event Zeiten

Wann: Einreichfrist 17.Oktober 2018

 

AUSSCHREIBUNG INFORMATIONSZENTRUM BIOSPHÄRENRESERVAT SPREEWALD

Kontaktdaten:

Veranstaltungsort:

Landesamt für Umwelt

 

Adresse:

Seeburger Chaussee 2

14476 Potsdam

elke.penschow@lfu.brandenburg.de

Beschreibung:

Neugestaltung und Installation der Ausstellung für das Besucher-Informationszentrum (BIZ) des Biosphärenreservates Spreewald

"Schlossberghof Burg", Byhlegurer Str. 19, 03096 Burg (Spreewald)

Die Ausschreibung finden Sie hier.

Event Zeiten:

Wann: Einreichtermin: 19.Oktober 2018

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen