Kreatives Brandenburg

Projektidee gesucht: Baukulturjahr 2023

Projektidee gesucht: Baukulturjahr 2023

Das Land Brandenburg hat 2023 zum Jahr der Baukultur ausgerufen. Kulturakteur:innen, lokale und regionale Kultureinrichtungen, Vereine und Initiativen im Land Brandenburg sind dazu eingeladen, "bei der Gestaltung einer zukunftsorientierten Baukultur eine zentrale Rolle einzunehmen".

Hinter dem offenen Aufruf  steckt die Idee, "die gebaute Umwelt in einem ganzheitlichen, auf die Kultur ausgerichteten Ansatz zu betrachten und mit den Brandenburger:innen und ihren Gästen an einer Vision zu arbeiten, wie wir die Orte, in denen wir leben, gemeinsam gestalten können, um den nachfolgenden Generationen ein positives Vermächtnis zu hinterlassen".

Gefragt sind Projektideen, "die innovative Zugänge zum Thema Baukultur gestalten ermöglichen; einen kooperativen und interdisziplinären Ansatz verfolgen, indem sie unterschiedliche soziale und kulturelle Perspektiven verknüpfen; eine hohe Sichtbarkeit auf lokaler, regionaler oder überregionaler Ebene erzielen; hybride Vermittlungsformate oder digitale Komponenten im Programm berücksichtigen".

Eine Fachjury wird die eingereichten Projektvorhaben sichten und bewerten. Den ausgewählten Projektvorhaben wird unter anderem eine anteilige finanzielle Förderung von bis zu 25.000 Euro in Aussicht gestellt.

Weitere Informationen zum Themenjahr, dem Aufruf und den Details zur Bewerbung unter https://gesellschaft-kultur-geschichte.de/baukultur-leben/. Bewerbungen sind bis zum 28. August 2022 möglich.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen