Kreatives Brandenburg

„Fonds Zero“: Förderung für klimaneutrale Kunst- und Kulturprojekte

„Fonds Zero“: Förderung für klimaneutrale Kunst- und Kulturprojekte

Die Kulturstiftung des Bundes möchte mit dem antragsoffenen „Fonds Zero“ Kultureinrichtungen darin unterstützen, "klimaneutrale Produktionsformen und neue Ästhetiken einer ökologischen Nachhaltigkeit zu erproben und gemeinsam zu lernen, wie künstlerische Arbeiten mit geringstmöglicher Klimawirkung realisiert werden können".

MIt dem "Fonds Zero" soll Kultureinrichtungen "die Entwicklung und Umsetzung von künstlerisch innovativen und zugleich klimaneutralen Kunst- und Kulturprojekten in den Jahren 2023 – 2024" ermöglicht werden und Künstler für "ökologisch nachhaltiges Produzieren" sensibilisiert werden.

Antragsschluss ist der 1. Juli 2022.

Mehr Informationen, die Fördergrundsätze und Termine für eine Online-Beratung unter www.kulturstiftung-des-bundes.de.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen