Kreatives Brandenburg

Förderung kultureller Angebote für ukrainische Kinder und Jugendliche

Förderung kultureller Angebote für ukrainische Kinder und Jugendliche

Die Kulturstiftung der Länder unterstützt mit dem Programm „Sonnenstunden“  Einrichtungen und Organisationen, die kulturelle Angebote für Kinder und Jugendliche aus der Ukraine, die vor dem Krieg in ihrer Heimat nach Deutschland geflohen sind, konzipieren und umsetzen. 

Das Programm richtet sich an öffentlich zugängliche, auch ehrenamtlich geführte, kulturelle Einrichtungen, die gemeinnützig oder Körperschaften 2 des öffentlichen Rechts sind (z. B. Literaturhäuser, Puppen-, Musik- und Kindertheater, Musik- und Kunstschulen) kulturgutbewahrende Einrichtungen gemäß § 2 KGSG, die ebenfalls gemeinnützig sind (z. B. Museen, Bibliotheken, Archive), sowie gemeinnützige Projektträger mit eindeutig kultureller Ausrichtung (z. B. freie Theater, musikalische Ensembles, Kulturfördervereine).

Die Antragsfrist für das Förderprogramm „Sonnenstunden“ endet am kommenden Freitag, 20. Mai 2022.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen