Kreatives Brandenburg

Vormerken: 7Sachen ist zurück

Vormerken: 7Sachen ist zurück

Die Corona-Pandemie hat auch der Veranstaltungsreihe "7Sachen" eine Zwangspause verordnet. Doch wie versprochen kehrt "7Sachen" in diesem Frühjahr zurück. Kommenden Mittwoch startet das Netzwerktreffen in Potsdam wieder durch - am 4. Mai 2022 im Coworking-Space St. Oberholz in Babelsberg.

Die Veranstaltungsreihe dient der Vernetzung und Sichtbarmachung der Brandenburgischen Kultur- und Kreativszene. Kreativschaffenden bekommen bei den Veranstaltugen "eine Plattform für Präsentation und Austausch - über Branchengrenzen hinweg". 

Und so funktioniert es:  jeweils 7 TeilnehmerInnen der Kreativszene stellen ihre Ideen, Projekte, Visionen oder Anliegen in je 7 Minuten im Schnelldurchgang vor. Abgesehen vom engen Zeitfenster gibt es für die Art der Präsentation keinerlei Vorgaben. Von klassischer Powerpoint, über Poetry-Slam oder interaktive Performance, bis hin zur Konzert-Einlage – alles ist möglich und erlaubt.

7Sachen ist eine Veranstaltung des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen