Kreatives Brandenburg

Förderprogramm Impuls: Stärkung der Amateurmusik

Förderprogramm Impuls: Stärkung der Amateurmusik

Noch bis Ende des Jahres können "alle nicht überwiegend öffentlich finanzierten Trägerstrukturen von aktiven Amateurmusikensembles, deren Sitz und zentrale Tätigkeit in ländlichen oder strukturschwachen urbanen Räumen der Bundesrepublik Deutschland liegen" einen Antrag auf Unterstützung durch das Förderprogramm Impuls stellen.

Anträge können bis zum 31.12.2022 laufend eingereicht werden. Eine Projektdurchführung ist bis zum 30.06.2023 möglich. Für die Bearbeitung der Anträge ist das Eingangsdatum entscheidend. Die Fördermittel können grundsätzlich ab einer Höhe von mindestens 2.500 Euro bis zu einer Höhe von maximal 20.000 Euro pro Antragsteller bzw. Antragsteller beantragt werden.

Alle weiteren Informationen, ein ausführliches FAQ und Details zur Antragsstellung unter https://impuls.bundesmusikverband.de.

INFO: Die für heute um 17.30 Uhr angesetzte digitale Infoveranstaltung ist bereits ausgebucht.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen