Kreatives Brandenburg

Stadt Potsdam fördert Festivals im Jahr 2023

Stadt Potsdam fördert Festivals im Jahr 2023

Der Fachbereich Kultur und Museum in der brandenburgischen Landeshaupstadt vergibt auch für das Jahr 2023 wieder Fördermittel zur Durchführung bereits etablierter Festivals sowie innovativer neuer Formate. Gefördert werden neue und bereits etablierte Festivals aus allen künstlerischen Genres, unter anderem Musik, Darstellende Kunst/Tanz, Bildende Kunst, Literatur, Film und Medien und Street Art, aber auch genreübergreifende Festivals.

Antragsberechtigt sind Initiativen, Projektgruppen, Vereine und Einzelpersonen, die in der Landeshauptstadt Potsdam ansässig sind und ihre künstlerische oder kulturelle Arbeit in Potsdam leisten. Voraussetzung für die Beantragung von Fördermitteln ist es, dass der Antragsteller einen Eigenanteil in Höhe von mindestens 10 Prozent für das Projekt aufbringt.

Der Abgabeschluss des Förderantrags ist der 30. November 2022. Förderanträge, die später eingereicht werden, können keine Berücksichtigung finden.

Weitere Informationen unter www.potsdam.de.

 

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen