Kreatives Brandenburg

Performancefestival in Potsdam startet

Performancefestival in Potsdam startet

Zum dritten Mal findet das Theater- und Performancefestival „Ist das Kunst oder kann das weg?“ in diesem Jahr im Rechenzentrum in Potsdam statt. Heute und am morgigen Samstag sind im Innenhof des Kunst- und Kreativstandortes "die vielschichtigen künstlerischen Potentiale" Potsdam und aus dem Umland dargeboten. Es gilt "einzutauchen in einen Kosmos aus Vielstimmigkeit, Kontroversität, Widersprüche und Farbenpracht". Ziel ist es, die Grenzen von Sub- und Hochkultur aufzuheben und den verschiedensten Spielarten der darstellenden Kunst eine Plattform zu bieten.

Beginn ist am heutigen Freitag um 18 Uhr, am Samstag geht es bereits um 15 Uhr los. Ein 2-Tage-Festivalticket kostet 18 Euro,  Tagesticket sind für 10 Euro erhältlich

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen