Kreatives Brandenburg

Förderprogramm für die Soziokultur

Förderprogramm für die Soziokultur

Zur mittelfristigen Stabilisierung und strukturellen Verankerung vor Ort werden Träger der Soziokultur, Kulturellen Bildung und Medienkulturarbeit mit einer neuen Förderung unterstützt. Für das im Rahmen von "Neustart Kultur" ins Leben gerufene Förderprogramm "Profil: Soziokultur" stehen rund 20 Millionen Euro zur Verfügung.

"Gefördert werden Entwicklungsprozesse und die Organisationsentwicklung von freien, gemeinnützigen Trägern und Einrichtungen des soziokulturellen und kulturellen Feldes. Die Prozessvorhaben sollen dazu dienen, dass Kulturelle Teilhabe und Mitgestaltung auch in unsicheren Zeiten auf der Basis eines klaren Profils und einer Finanzierungs- und Vernetzungsstrategie strukturell stabilisiert werden", heißt es in der Ausschreibung. Berücksichtigt werden nur Vorhaben, die im Jahr 2022 umgesetzt werden.

Bewerbungen sind bis zum 30. September 2021 möglich. 

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen