Kreatives Brandenburg

Neues Stipendienprogramm: Bund stellt 90 Millionen

Neues Stipendienprogramm: Bund stellt 90 Millionen

Im Rahmen des Rettungs- und Zukunftsprogramm "Neustart Kultur" stellt die Bundesregierung 90 Millionen Euro  für ein neues Stipendienprogramm zur Verfügung. Mehr als 16.000 solo-selbständige Künstlerinnen und Künstler, Journalistinnen und Journalisten könnten somit über jeweils 5.000 Euro erhalten, um die aktuelle Situation für ihre künstlerische Weiterentwicklung zu nutzen, teilte das Wirtschaftsministerium mit.

Beantragt werden können die Stipendien bei den Verwertungsgesellschaften GEMA, der GVL, der VG Wort und der VG Bild-Kunst.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen