Kreatives Brandenburg

Jetzt noch für Förderprogramm "Kulturelle Bildung und Partizipation" bewerben

Jetzt noch für Förderprogramm "Kulturelle Bildung und Partizipation" bewerben

Das Förderprogramm "Kulturelle Bildung und Partizipation" gibt es auch 2021. Das Land Brandenburg unterstützt das Programm mit insgesamt 400.000 Euro. Noch bis zum 15. Mai 2021 können Anträge für Projekte in der zweiten Jahreshälfte mit einer Laufzeit bis Ende 2021 gestellt werden. 

Bereits am 15. April 2021 findet von 15 bis 17 Uhrdas Online-Seminar "Antragsfitness" statt, in dem das Förderprogramm nochmals ausführlich vorgestellt wird. Hier anmelden

In dieser Runde (nach Förderlinie I) werden Projekte unterstützt, die

  • "neuartige und impulsgebende Herangehensweisen an die Vermittlung von Kunst und Kultur oder kreative Fortführungen bewährter Methoden oder Fromate entwickeln",  
  • noch nicht begonnen haben
  • bis zum 31. Dezember 2021 beendet sind.

 

Das Förderprogramm richtet sich an "an Kommunen sowie Kitas, Grundschulen, Kultureinrichtungen, Vereine, Verbände und weitere gemeinnützige Institutionen". Ziel der Projekte soll es sein, den Menschen in Brandenburg Zugänge zu Angeboten Kultureller Bildung eröffnen. 

 

Brandenburgs Kulturministerin Manja Schüle betont die Bedeutung kultureller und sozialer Teilhabe: "Kultur bringt Menschen zusammen. Theater, Tanz, Musik, Literatur, Bildende Kunst fördern nicht nur Kreativität. Sie ermöglichen auch Begegnungen zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion, Hautfarbe und unterschiedlichen Alters. Unser Förderprogramm ist ein echter Chancengeber".

 

Mehr Informationen und Details zur Antragstellung unter www.plattformkulturellebildung.de.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen