Kreatives Brandenburg

Junge Kulturinitiativen werden gefördert

Junge Kulturinitiativen werden gefördert

Mit dem Förderprogramm für junge Initiativen will der Fonds Soziokultur Jugendlichen zwischen 18 und 25 Jahren die Möglichkeit geben, eigene Projektideen im soziokulturellen Praxisfeld zu entwickeln und umzusetzen. Ziel ist es, kreative Potentiale junger Menschen zu fördern und Jugendliche zum (längerfristigen) Engagement im soziokulturellen Praxisfeld zu ermutigen und Wege der Verwirklichung von guten Ideen aufzuzeigen.

Mit dem Förderprogramm sollen junge Menschen mit guten Ideen unterstützt werden, "die erste persönliche Projekterfahrungen mit Kunst und Kultur sammeln wollen und dabei auch finanzielle Hürden überwinden müssen". Gefördert werden kleine, experimentierfreudige Kulturprojekte mit einem konkreten Themenbezug und mit einer zeitlichen Begrenzung können. Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt. 

Förderanträge können junge Menschen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren, die gemeinsam mit anderen ein Soziokultur-Projekt verwirklichen möchten, stellen. Für Projekte mit Starttermin frühestens Mitte Juli endet die Antragsfrist am 2. Mai. Beginnt das Projekt frühestens Ende Januar des Folgejahres, können Anträge noch bis zum 2. November eingereicht werden.

Genaue Informationen und der Link zum Förderantrag unter www.fonds-soziokultur.de.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen