Kreatives Brandenburg

Viel Lob für Aktionstag #KulturMachtPotsdam

Viel Lob für Aktionstag #KulturMachtPotsdam

An dem digitalen Aktionstag #KulturMachtPotsdam beteiligten sich mehr als 150 Kreativschaffende. Rund sechs Stunden wurden live Konzerte, Theater-Performances, Tanz und Talk gestreamt. Die Resonanz war groß, das Lob der Presse einhellig: "Sechs Stunden Wiederauferstehung. Alle für sich, aber irgendwie auch miteinander: Potsdams Kultur feierte sich am Samstag einen fulminanten Abend lang selbst. Mit Schauspiellust, Musik, Kunst und Prominenz.", schreiben beispielsweise die Potsdamer Neueste Nachrichten. Man habe sich an dieses "fast vergessene Festival-Gefühl" erinnert gefühlt.

Bei der Märkischen Allgemeinen Zeitung heißt es in "Digitaler Aktionstag #KulturMachtPotsdam. Ermutigung geglückt! Potsdamer Kulturszene zählte 68 000 Zugriffe auf Online-Kulturfest": "Mit einem schier unüberschaubaren Programm künstlerischer Darbietungen demonstrierten am Samstag mehr als 150 Potsdamer Künstler ihre Selbstbehauptungskräfte in der Corona-Pandemie". Und im dazugehörigen Kommentar: Die Potsdamer Kunst- und Kulturszene habe sich "großartig in Szene gesetzt" [.] In der Fülle der mehr als 100 Darbietungen war für jeden etwas dabei. Potsdam hat einen wichtigen Trumpf ausgespielt, um den die Stadt bundesweit beneidet wird. Hier gibt es viele Künstler und Akteure, die an einem Strang ziehen."

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen