Kreatives Brandenburg

Digitaler Aktionstag der Potsdamer Kreativbranche

Digitaler Aktionstag der Potsdamer Kreativbranche

Am heutigen 13. März 2021, ein Jahr nach dem ersten Kultur-Lockdown, wollen Kreativschaffende in Potsdam ein "ein sicht- und erlebbares Zeichen für die Bürger*innen der Stadt" setzen. Mehr als 150 Potsdamer Künstler und Künstlerinnen sind dem Aufruf des Netzwerks #KulturMachtPotsdam gefolgt und beteiligen sich an dem "überwiegend digital stattfindenden Aktionstag, der vom Potsdamer Publikum live gestreamt und auch partizipativ im Netz erlebt werden kann".

Los geht es mit drei Livestreams ab 14.30 Uhr von den Bühnen des Hans Otto Theaters, des Nikolaisaal Potsdam, aus dem Kunsthaus Sans titre und mit interaktiven Formaten aus dem Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum.

Die Initiatopren des Netzwerks #KulturMachtPotsdam haben zudem "konkrete Forderungen entwickelt, mit denen die Basis des kreativen Lebens in der Kulturstadt Potsdam und darüber hinaus gefestigt werden muss". 

 

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen