RBB-Online.de

LESETIPP: UBS-Intendant als "Muezzin der Kultur"

Mit einer ungewöhnlichen Aktion will André Nicke, der Intendant der Uckermärkischen Bühnen Schwedt (UBS), auf die Situation von Kunst und Kultur im Lockdown aufmerksam machen. Täglich rezitiert er auf dem Dach des Hauses ein Gedicht, während drinnen Proben laufen. Der rbb hat den "Muezzin der Kultur" besucht.

Und seit Mittwoch bieten die UBS einen ganz besonderen Service an: Ein individuelles Literaturprogramm per Telefon.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen