Kreatives Brandenburg

Buch für Festival-Veranstalter zum Download: "How-To Festival. Das Handbuch"

Buch für Festival-Veranstalter zum Download: "How-To Festival. Das Handbuch"

Derzeit gibt es kein Festival weit und breit, aber irgendwann wird es wieder so sein. Doch die Ausrichtung eines Festivals ist - auch ohne Corona - bedarf einer umfangreichen Organisation. Der Landesverband für Soziokultur, Popularmusik und Festivals ImPuls Brandenburg (LAG Soziokultur) hat daher das "How-To Festival. Das Handbuch" konzipiert, veröffentlicht und bietet es zum Download an.

Ziel ist es, "sowohl Festivalveranstalter:innen als auch Behördenmitarbeiter:innen die Arbeitsweise und Aufgabenfelder der Veranstaltungsarbeit näher zu bringen" Unter der Leitung von Jana Kamm und Franziska Pollin ist ein 130-seitigess anwendungsorientierte Handbuch entstanden, dass über die geeignete Rechtsform über das Grobkonzept bis hin zur Nachbereitung aufklärt bieten soll.

Brandenburgs Kulturministerin Manja Schüle lobte die Publikation als "absolut innovativ und bundesweit einmalig", die sowohl Veranstler und Behörden nützt. Die Ministerin hofft zudem auf einen baldigen Startschuss der Festivalsaison, in der in Brandenburg alljählich mehr als 100 Festivals mit jährlich rund 300.000 Besucherinnen und Besuchern statfinden.  "Auch wenn Corona derzeit Live-Kultur verhindert: Brandenburg ist Festival-Land – und wird es nach der Pandemie wieder sein", so Schüle. "Die facettenreiche Festival-Landschaft hat sich in den vergangenen 30 Jahren herausragend entwickelt, mit einer Strahlkraft weit über die Landesgrenzen hinaus", teilte sie mit.

Die digitale Ausgabe der Publikation sowie nützliches Zusatzmaterial kann unter www.impuls-brandenburg.de heruntergeladen werden.

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen