Kreatives Brandenburg

Arbeitsstipendien für Musiker und Musikerinnen in Rheinsberg

Arbeitsstipendien für Musiker und Musikerinnen in Rheinsberg

Für die Monate März, April und Mai 2021 sind von der Musikkultur Rheinsberg gGmbH eintägige Arbeitsstipendien für professionelle Musiker und Musikerinnen der freien Szene ausgelobt. Dafür wird das Schlosstheater als Proben- und Aufführungsraum sowie freie Ressourcen der Musikakademie kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Bewerben können sich sowohl einzelne Musiker bzw. Musikerinnen wie auch Ensembles bis zu maximal sieben Mitgliedern. Alle Beteiligten erhalten  dazu ein Stipendium von 500 Euro (für Solokünstler und -künstlerinnen) oder beispielsweise 2000 Euro für ein Streichquartett u.s.w.

Das Schlosstheater steht montags bis freitags jeweils von 10.00 – 18.00 Uhr für jeweils ein Projekt zur Verfügung. Ein technischer Mitarbeiter des Theaters steht helfend zur Seite. Probe, Jamsession, Aufzeichung einer Aufführung : Für was das Schlosstheater genutzt wird, ist jedem Künstler, jeder Künstlerin oder Ensemble selbst überlassen - für die Aufzeichnung muss das notwendige technische Equipment bzw. Personal selbst gestellt werden.

Die Vergabe der Stipendien-Termine erfolgt nach Eingang der Bewerbungen und nach Maßgabe der zur Verfügung stehenden Kapazitäten.

Alle Informationen zu den Tagesstipendien unter www.musikakademie-rheinsberg.de/freiraum.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen