Kreatives Brandenburg

Auslandsstipendium für Künstlerinnen und Künstler

Auslandsstipendium für Künstlerinnen und Künstler

Ab sofort können sich "hochbegabte und außergewöhnlich qualifizierte Künstlerinnen und Künstler, die in Ihrer Kunstsparte bereits eine überregionale, möglichst internationale Sichtbarkeit erfahren haben" für ein Auslandsstipendium im Rahmen der "Künstlerförderung" der Kulturstiftung bewerben. 

Die Stipendien wurden von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, den für die Kunstförderung zuständigen Behörden der Länder und der Kulturstiftung der Länder ins Leben gerufen. Aufenthalte sind möglich in der  Villa Massimo in Rom, dem Casa Baldi in Olevano Romano, dem Deutsche Studienzentrum in Venedig sowie in der Cité Internationale des Arts in Paris.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar 2022.

Weitere Information zu den Stipendien unter www.kulturstiftung.de.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen