Kreatives Brandenburg

Förderprogramm "Digitalisierung im Kulturbereich"

Förderprogramm "Digitalisierung im Kulturbereich"

Das brandenburgische Kulturministerium möchte kleinen und großen Kulturinstitutionen die Chance geben, "sich zu modernen Kulturbetrieben zu entwickeln, die ihre bislang rein analogen Inhalte und Angebote durch digitale ergänzen". Daher sollen im kommenden Haushalt insgesamt 650.000 Euro bereitgestellt werden. 

Für das Förderprogramm zur Förderung des Digitalen Wandels von Kultureinrichtungen im Land Brandenburg (DIWA) sind Bewerbungen bis zum 15. Dezember 2021 möglich, für das Förderprogramm zur Digitalisierung des kulturellen Erbes bis zum 15. Januar 2022.

Ziel des Förderprogramms ist es, Kultureinrichtungen die Teilhaba am digitalen Strukturwandel zu ermöglichen, um auch in Zukunft in der digitalen Welt wahrgenommen zu werden, teilte das Ministerium mit.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen