Kreatives Brandenburg

Potsdam fördert innovative kulturelle Projekte

Potsdam fördert innovative kulturelle Projekte

Die brandenburgische Landeshauptstadt Potsdam fördert auch im kommenden Jahr 2022 innovative kulturelle Projekte.

Nach Angaben der Stadtverwaltung werden "Projekte der Genres Darstellende Kunst, Musik, Bildende Kunst, Literatur, Film/Video, Soziokultur, Kulturelle Bildung, Kulturelles Gedächtnis sowie interkulturelle und genreübergreifende Projekte" gefördert.

Besonders wünschenswert sind Projekte, "die in den Ortsteilen und Stadtteilen Potsdams stattfinden, deren kulturelles Angebot nicht so breit gefächert ist". 

Voraussetzung für die Beantragung von Fördermitteln ist, dass der Antragsteller einen Eigenanteil in Höhe von mindestens 10 Prozent für das Projekt aufbringt.

Anträge für das Jahr 2022 können noch bis zum 30. Oktober 2021 eingereicht werden.

Weitere Informationen unter www.potsdam.de

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen