Märkische Allgemeine

Big Bear: Festival-Veranstalter mit Startschwierigkeiten

Immer wieder die gleichen Bands, immer wieder die gleiche Musik auf den Veranstaltungen - in Großbeeren (Teltow-Fläming)  wollten sich eine paar junge Menschen damit nicht abfinden und gründeten einen Verein: "Big Bear". Ziel war es, Musikern in der Region, die bereits "angefressen" waren, weil sie "bereits angefressen" waren, da sie nirgends auftreten konnten, eine Plattform zu geben. Doch so richtig Ahnung von (Konzert-)Veranstaltungen hatte bei "Big Bear" niemand. Man nahm sich Zeit und im Frühjahr 2020 sollten drei "Testivals" stattfinden - dann kam Corona und alle Pläne mussten über den Haufen geworfen werden. Doch jetzt gibt es endlich ein neues Datum, wie die Märkische Allgemeine Zeitung berichtet - heute in acht Monaten, im Frühling 2021.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen