Medienboard Berlin Brandenburg

Förderung von türkisch-deutschen Filmprojekten

Um die Zusammenarbeit von Filmschaffenden aus Deutschland und der Türkei schon im frühen Stadium eines gemeinsamen Projektes zu ermöglichen, haben das Medienboard Berlin-Brandenburg, die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und das Istanbuler Filmfestival - Meetings on the Bridge (finanziert durch das Türkische Ministerium für Kultur und Tourismus) 2011 den ersten Deutsch-Türkischen Co-Production Development Fonds gegründet. Übermorgen, am 15. September 2020, endet die aktuelle Abgabefrist für neue Projekte. 

Hier geht es zu den Bewerbungsunterlagen.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen