Kreatives Brandenburg

"Kunst und Klima"-Festival in der fabrik

"Kunst und Klima"-Festival in der fabrik

Noch bis Sonntag läuft das Potsdamer "Kunst und Klima"-Festival in der fabrik in der Schiffbauergasse.  Besucher erwarten Aufführungen, ein Open Space, Vorträge, Workshops und Musik. Es geht darum, "Kunst zu teilen, Projekte zu entwickeln, nachhaltig zu agieren und Ideen zu sammeln", heißt es auf der Homepage der Veranstalter.  

Ziel des Festivals ist es, sich "dem Thema "Klima" künstlerisch zu nähern und die Herausforderung des Klimawandels mit neuen Freiheiten und Möglichkeiten zu besetzen".

Geboten werden zahlreichen Premieren und Teilnehmende aus Frankreich, Belgien, Deutschland, USA aus den Bereichen Kunst, Journalismus, Wissenschaft und Politik. 

Siehe auch: "Klima-Festival an der fabrik Potsdam - Der andere Waldblick" (Potsdamer Neueste Nachrichten) sowie "Kunst und Klima Festival startet in der fabrik" (Märkische Allgemeine Zeitung)

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen