Kreatives Brandenburg

Zukunft von Fontane-Literaturpreis gesichert

Zukunft von Fontane-Literaturpreis gesichert

Jetzt steht es fest, der Fontane-Literaturpreis der Fontanestadt Neuruppin und des Landes Brandenburg wird auch zukünftig gemeinsam vergeben. Festgeschrieben wurde, dass der Preis 2021 und darauf folgend alle zwei Jahre in der Fontanestadt Neuruppin vergeben wird.

Mit dem Preis sollen Autorinnen und Autoren zeitgenössischer Literatur gefördert werden, die in Brandenburg wirken und bereits einen ersten literarischen Erfolg erreichen konnten, heißt es in der Ausschreibung.

"Der Fontane-Literaturpreis soll die Preisträgerin oder den Preisträger bei der Fortsetzung und Entwicklung der schriftstellerischen Wirkungskraft und ihres oder seines erfolgreichen literarischen Schaffens ohne Ausrichtung auf ein konkretes literarisches Werk oder Projekt unterstützen", teilte das Ministerium mit. Der Preis wird daher auch künftig als Stipendium über 24 Monate bereitgestellt und ist mit 40.000 Euro dotiert.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen