MWFK

Anmeldefrist läuft aus: Mikrostipendien für freiberufliche Künstler*innen

Das brandenburgische Kulturministerium stellt insgesamt 4 Millionen Euro für Für das Mikrostipendien-Programm für freiberufliche Künstler*innen bereit. Damit können freiberufliche Einzelkünstler*innen einmalig 1.000 Euro erhalten, "um während der Corona-Krise kleine künstlerische Projekte realisieren zu können. Voraussetzungen sind der Hauptwohnsitz im Land Brandenburg, eine Kurzbeschreibung des geplanten künstlerischen Projektes und die Mitgliedschaft in der Künstlersozialkasse im Jahr 2020", teilte das Ministerium mit. Heute, am 31. August 2020, endet die Antragsfrist.

Alle Informationen über die Art der Bewerbung, die Richtlinie und das Antragsformular sind unter www.mwfk.brandenburg.de online abrufbar. 

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen