BRANDaktuell

Förderaufruf für kultur- und kreativwirtschaftliche Innovationen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat einen Förderaufruf für kultur- und kreativwirtschaftliche Innovationen gestartet. Damit geht das neue Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP) in die nächste Runde. Im Fokus des aktuellen Förderaufrufs stehen unter anderem neue Konzepte aus dem Design-, Mode- und Architekturbereich. Die Pilotförderung IGP ist Teil der Transferinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, die das Ziel verfolgt, Hindernisse und Lücken auf dem Weg von der Idee zum Markterfolg zu benennen und zu beseitigen. InfosWeiterführende Links und Informationen finden Sie in der Pressemitteilung auf den Internetseiten des Bundesministeriums.

Weiterführende Links und Informationen auf den Internetseiten des Bundesministeriums.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen