Märkische Allgemeine

Poetenpack-Premiere mit "aberwitziger Komödie"

Durch die Corona-Pandemie bedingt startet das Theater Poetenpack den Theatersommer Sanssouci eine Woche später als geplant. Zudem musste das Programm von ursprünglich vier geplanten Inszenierungen auf die Neuproduktion „Der Ritter von der flammenden Mörserkeule“ geschrumpft werden. 26 Vorstellungen unter freiem Himmel  unweit des Neuen Palais im Schlosspark Sanssoucis sind geplant.

Das Stück an sich ist eher unbekannt und wird selten gespielt. Geschrieben haben es 1613 die Shakespeare-Zeitgenossen Francis Beaumont und John Fletcher. Poetenpack-Regisseur Stefan Ebeling hat das Stück wieder entdeckt. Diese "aberwitzige Komödie" sei "völlig zu Unrecht bisher sehr selten gespielt worden“, sagt er der Märkischen Allgemeinen Zeitung.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen