Märkische Allgemeine

Alle Hoffnungen auf den September gesetzt

Der letzte Auftritt der Band "Die Dandys" aus dem Havelland liegt lange zurück. Es war Karneval. Alle folgenden Auftritte wurden aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt, darunter auch Auftritte mit der Wolfgang Petry Show.

Doch im Herbst soll, nein: muss es weitergehen. Ohne ihren kleinen Postshop in Milow wüsste sie nicht, wie sie über die Runden kommt, beteuert Sängerin Antje Hübener gegenüber der Märkischen Allgemeinen Zeitung. Trotz der staatlichen Soforthilfe für drei Monate sei es derzeit alles sehr schwer und ungewiss.

Doch es wäre nicht die erste Krise die die Band meistert. Im Jahr 2013, kurz nach der Veröffentlichung ihres ersten (erfolgreichen) Albums sollte es auf große Tour gehen - dann kam das Hochwasser.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen