Märkische Allgemeine

Erneut Corona-Hilfen für Künstler in Potsdam

Wie die Märkische Allgemeine Zeitung berichtert, wird die Stadt Potsdam den Corona-Hilfsfonds für Kultur und Sport erneut ausschreiben. Hitergrund sei, so heißt es in dem Bericht, dass in der ersten Antragsrunde der Fonds nicht einmal zur Hälfte abgerufen wurde. Die Stadt plane jetzt eine zweite Ausschreibung.

Siehe auch: Potsdam zahlt Ausfallhonorare für Künstler und Dozenten sowie Stadt stockt Kurzarbeitergeld auf (beide MAZ)

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen