Märkische Allgemeine

"Ein Statement für die Kunst und die Kultur"

Der Rotary-Club in Werder (Havel) hat dem Ensemble „Vola Stageart“ Geld gespendet, damit die Künstler die Coronakrise etwas besser überstehen können, berichtet die Märkische Allgemeine Zeitung. "Der Club setzt damit ein Statement für die Kunst und die Kultur“, zitiert die Zeitung Regisseurin Anett Simmen. Und sie fügt hinzu: "Das würde ich mir auch von der Bundesregierung wünschen".  Das gespendete Geld wird nun  in die neue Produktionen investiert. 

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen