Kreatives Brandenburg

Versteigerung von Scala-Kino verhindert

Versteigerung von Scala-Kino verhindert

Das "Scala"-Kino in Werder (Havel) sollte heute Vormittag in Berlin versteigert werden. Dazu kommt er voerst nicht. Wie die Märkische Allgemeine Zeitung berichtet, haben sich die Stadt Werder (Havel), der Kino-Eigentümer, der Förderverein und die Stiftung über die Finanzierung geeinigt. 

Zuvor hatte es geheißen, dass das Kino für ein Mindesangebot von 339.000 Euro verkauft würde. Der Kinobetreiber zeigte sich Mitte Februar, kurz nachdem die Verkaufsmeldung veröffentlicht wurde, überrascht. Bereits da hatte er angekündigt, sich um den Kauf des Kinos zu bemühen, berichteten die Potsdamer Neuesten Nachrichten

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen