Kreatives Brandenburg

Digitales Kultur-Portal für Brandenburg gestartet

Digitales Kultur-Portal für Brandenburg gestartet

Brandenburgs Kulturministerin Manja Schüle hat am Mittwoch gemeinsam mit der Digital Agentur Brandenburg in Potsdam die Online-Plattform ‘Digitale Kultur in Brandenburg‘ gestartet und Kultur-Akteure dazu aufgerufen, den virtuellen Kultur-Marktplatz mit Angeboten zu füllen. Auf der Plattform soll "lebendige kulturelle Vielfalt" Brandenburgs digital präsentiert werden. Alle auf YouTube, Twitter oder Facebook mit dem Hashtag #KulturBB markierten Videos, Streams, Podcasts, Audiofiles, Tweets und Nachrichten werden automatisch auf dieser Seite veröffentlicht, teilte das Ministerium mit

Weitere Informationen unter www.kultur-bb.digital

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen