Kreatives Brandenburg

Neue Regeln machen EU-weites Crowdfunding einfacher

Neue Regeln machen EU-weites Crowdfunding einfacher

Crowdfunding verbessert den Zugang zu Finanzmitteln insbesondere für Start-ups und andere Kleinunternehmen. Vertreter des Europäischen Parlaments und der Mitgliedstaaten haben sich Ende 2019 vorläufig auf gemeinsame europäische Regeln für das Crowdfunding verständigt.

Mit der Einigung wird es für Crowdfunding-Plattformen einfacher, ihre Dienstleistungen EU-weit anzubieten und den Zugang zu dieser innovativen Finanzierungsform für Unternehmen mit Finanzierungsbedarf zu verbessern.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen