Märkische Allgemeine

Mit neuem Freiluftpartygesetz wäre mehr möglich

Die Festiv allandschaft in Brandenburg ist vielfältig. Die Menschen kommen aus ganz Deutschland zu Veranstaltungen wie das Antaris Festival in Stölln oder das Spreewald Rockfestival in Drachhausen . Und es wäre noch viel mehr möglich, wenn es bessere Rahmenbedingungen gäbe, sagte Netzwerkerin Franziska Pollin gegenüber der Märkischen Allgemeinen Zeitung.

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen