Kreatives Brandenburg

Einreichungen für Sehsüchte 2021 möglich

Einreichungen für Sehsüchte 2021 möglich

In genau fünf Monaten, am 21. April 2021, soll die 50. Ausgabe des Studierendenfestival Sehsüchte starten. Aufgrund der Corona-Pandemie und der unsicheren Lage - auch im kommenden Jahr - soll das Filmfestival "als Hybridfestival online und offline" stattfinden. Ein geeignetes Hygienekonzept habe man bereits ausgearbeitet, so die Veranstalter. Was noch fehlt sind die Filme. Und die können seit vergangener Woche eingereicht werden. Diverse Kategorien stehen zur Auswahl, auch Drehbücher sind willkommen. Einsendeschluss ist der 15. Januar 2021.

Mehr Informationen zur 50. Ausgabe des Filmfestivals "Sehsüchte" unter sehsuechte.de.

Siehe auch: "Potsdamer Filmfestival Sehsüchte geht hybrid ins Jubiläum - Entzündet Euch" (Potsdamer Neueste Nachrichten) sowie "Vorbereitungen für 50. Sehsüchte-Studentenfilmfestival" (Märkische Allgemeine Zeitung).

Vollständigen Artikel lesen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen